Infrastruktur

 

1. Ziele:

- Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Schüler und Lehrer

- Steigerung der Energieeffizienz

- Partizipation der Eltern fördern

 

2. Maßnahmen:

- Außenanstrich Innenhof – Elternrat streicht an (erledigt 06/2013)

- Neuer Esssaal: Flügeltüren abdichten (erledigt 2014)

- Spielgerät vor dem Esssaal ersetzen (erledigt Frühjahr 2013)

- Gemeinschaftsraum: Beleuchtung und Vorhänge (08/2014) ersetzen – Mobiliar anschaffen

- Eibau einer neuen Feuermeldeanlage (06/2016)

- Anschaffung einer Alarmanlage (voraussichtlich 2017)

- Gitter und Tor an der Treppe zum Keller bzw. TAC-Raum (vom Schulhof aus) ersetzen oder in Stand setzen (erledigt 03/2016)

- Tor an der Auffahrt vorne kann entfernt werden (ereledigt 2015)

- Neue Außenlampe Eingang Lehrerzimmer (erledigt 2015)

- Ersetzen aller alten Fenster (Ureba-Projekt) mit integrierten Außenrollos (erfolgt bis 02/2017)

- Altes Büro, Lehrertoilette + altes Lehrerzimmer renovieren (erledigt 05/2014)

- Ausbau Speicher des Neubaus (Elternrat)

 

- Neubau Turnsaal mit Umkleidekabinen und Toiletten

 

- Ausbau des Informatikmaterials (Start 10/2012)

 

- Neue Möbel für die Mäuseklasse im Kindergarten (erledigt 05/2013)

- Spielplatz Kindergarten: Mauer wegreißen und den entstehenden Hang als naturnahen Spielplatz gestalten (Elternrat/Start August 2014)

- Renovierung Kindergarten (Einziehen einer Zwischendecke im Flur zur Verdeckung der Rohre, Ersetzen der Innentüren,

Sanierung der Toilettenbereiche, Putzarbeiten und Anstrich… - Start 11/2014)

- Anschaffung einer geräuschisolierten Doppeltüre zur Verbindung der Kindergartenräume und Umzug der Klassen (bis 06/2017)

 

- Anschaffung von 3 geräuschisolierten Doppeltüren zur Verbindung der Klassenräume 1+2, 3+4, 5+6 (erledigt 11/2013)

- neue Pulte: 3. + 5. Schuljahr (erledigt 10/2013)

- Verlegung geräuschärmerer Böden (erledigt 08/2013)

 

3. Beteiligte:

- Gemeinde, Elternrat, Lehrpersonen

 

4. Ressourcen:

- Gemeinde

- Elternrat